Das Buch

 

Umschlag Rückseite

 

Der Erste Weltkrieg hat auch im Landkreis Biberach erhebliche Spuren hinterlassen.
Eine Gruppe von Heimatforscherinnen und -forschern hat in den vergangenen vier
Jahren untersucht, wie sich der Krieg von 1914 bis 1918 auf die Menschen in
Oberschwaben ausgewirkt hat.
Diese Spurensuche im Kreis Biberach hat erstaunlich vielfältige Fundstücke
hervorgebracht: Feldpostbriefe, Tagebücher, Fotos, Erinnerungstafeln und viele
Zeitdokumente mehr. Knapp 20.000 Kriegsteilnehmer wurden im Rahmen des
Forschungsprojekts erfasst. Die Ergebnisse sind in ein reichlich illustriertes und gut
lesbares Buch eingeflossen. Der Landkreis Biberach hat das Projekt ideell und
finanziell unterstützt.

Herausgeber: Johannes Angele und Wolfgang Merk
rund 400 Seiten, zahlreiche Illustrationen
mit DVD-Beilage
ISBN: 978-3-940857-13-2
Angele-Verlag Reinstetten
Preis: 29,– Euro

Erhältlich im Buchhandel im Kreis Biberach
oder im Webshop des Angele-Verlages: www.angele-verlag.de